Bürogestaltung offen —

Arbeiten in freundlicher Atmosphäre

SemanticEdge ist Innovationsführer in der Entwicklung natürlich-sprachlicher Dialogsysteme für automatisierte Serviceleistungen. In einer klassischen Berliner Gewerbeetage sollte durch ein neues Bürodesign der Schritt vom Start-up-Unternehmen zum Premium-Anbieter sichtbar und erlebbar gemacht werden. Dabei stand im besonderen Maße das Wohlbehagen der Mitarbeiter im Fokus, denn ein angenehmes Büroambiente fördert die Identifikation mit dem Unternehmen und die Leistungsbereitschaft.

Büroplanung auf ca. 500 qm mit 30 Arbeitsplätzen.

  • Konzeptentwicklung
  • Architektonische Gestaltung
  • Grafisches Konzept
  • Projektmanagement
  • Generalübernahme

Auf ca. 500 m2 wurden von Architektur für Marken insgesamt 30 offene Arbeitsplätze sowie ein Multimedia-Konferenzraum mit modernster Audio- und Videotechnik geschaffen. Spezialisten wie IT-Fachleute und Programmierer erhielten einen eigenen, separierten Arbeitsbereich, der durch große Glaswände Transparenz schafft. Hinzu kommt ein harmonisch gestalteter Recreation-Bereich, in dem Mitarbeiter bei Kaffee oder Tee pausieren können.